ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) – Die schweizerische Bank Credit Suisse hat das Kursziel für Fresenius SE nach der Gewinnwarnung der Tochter FMC von 38 auf 30 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf „Neutral“ belassen. Die deutlich gesenkten Ziele der Dialysetochter belasteten auch das Ergebnis je Fresenius-Aktie, schrieb Analyst Christoph Gretler in einer am Freitag vorliegenden Studie./ck/he

Veröffentlichung der Original-Studie: 05.08.2022 / 16:27 / UTC Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 05.08.2022 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / UTC

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

zurück