niiio finance group AG: niiio finance group steigt zu 100 % bei PATRONAS Financial Systems ein

^
DGAP-Ad-hoc: niiio finance group AG / Schlagwort(e): Firmenübernahme
niiio finance group AG: niiio finance group steigt zu 100 % bei PATRONAS
Financial Systems ein

03.12.2021 / 18:46 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung
(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP – ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Ad-hoc

niiio finance group steigt zu 100 % bei PATRONAS Financial Systems ein

Görlitz, 3. Dezember 2021. Die börsengelistete niiio finance group AG (ISIN:
DE000A2G8332), Software-as-a-Service Plattform für Asset und Wealth
Management, wird mit Wirkung zum 01. Januar 2021 100 % der Geschäftsanteile
der PATRONAS Financial Systems GmbH akquirieren. Eine Konsolidierung der
Gesellschaft wird ab 1. Januar 2022 erfolgen. Der Aufsichtsrat von niiio hat
der Übernahme heute zugestimmt. Die Verträge sollen in der nächsten Woche
notariell unterzeichnet werden.

Der Kaufpreis wird zu 100 % in 6.500.000 neuen Aktien der niiio finance
group AG zu einem Kurs von 1,54 Euro je Aktie bezahlt, wofür zu gegebener
Zeit eine Sachkapitalerhöhung beschlossen werden soll. Der Umsatzmultiple
für die Transaktion beträgt 2,5.

Die PATRONAS Financial Systems GmbH ist ein namhafter Software-Anbieter für
die Finanzdienstleistungsindustrie mit Sitz in Freiburg. Das Unternehmen
erzielte 2020 mit 37 Mitarbeitern einen Umsatz in Höhe von 3,7 Mio. Euro und
schreibt schwarze Zahlen. Für 2021 erwartet das Unternehmen einen Umsatz in
Höhe von rund 4,0 Mio. Euro.

zurück