NEW YORK (dpa-AFX Analyser) – Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Easyjet von 845 auf 880 Pence angehoben, die Einstufung aber auf „Neutral“ belassen. Analyst David Perry begründete das höhere Kursziel in einer am Mittwoch vorliegenden Studie mit der Verschiebung der Bewertungsbasis von Dezember 2021 auf Mitte 2023. Er bleibt aber auf der Seitenlinie und begründet dies mit der Corona-Pandemie, mit Gegenwind von der Kostenseite und der anstehenden Überprüfung der Kapitalstruktur durch den Finanzchef. Mit Letzterer seien Unsicherheiten verbunden./bek/stk

Veröffentlichung der Original-Studie: 21.07.2021 / 18:44 / BST
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 21.07.2021 / 19:01 / BST

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

zurück