HAMBURG (dpa-AFX Analyser) – Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat das Kursziel für Knorr-Bremse nach vorläufigen Zahlen von 73 auf 72 Euro gesenkt und die Einstufung auf „Sell“ belassen. Die Telefonkonfernz des Bremsenherstellers habe nochmals seine vorsichtige Einschätzung bestätigt, schrieb Analyst Frederik Bitter in einer am Freitag vorliegenden Studie. So stehe das Unternehmen vor hohem Investitionsbedarf./mf/ag

Veröffentlichung der Original-Studie: 05.03.2021 / 08:33 / MEZ
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 05.03.2021 / 08:33 / MEZ

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

zurück