FRANKFURT (dpa-AFX) – Eine gestrichene Kaufempfehlung durch die Citigroup setzt am Freitag die Evotec -Aktien unter Druck. Die Kursreaktion auf der Handelsplattform Tradegate drückt Unsicherheit aus: Verglichen mit ihrem Xetra-Schlusskurs sackten die zuletzt heftigen Schwankungen ausgesetzten Aktien dort um 4,1 Prozent ab. Nick Nieland von der US-Bank stufte die Aktien von „Buy“ auf „Neutral“ ab, auch wenn er das Kursziel auf 32,50 Euro erhöhte.

Laut dem Citigroup-Analysten ist die Bewertung der Aktie nach gutem Lauf seit November nun auf einem fairen Niveau angekommen. Mit zuletzt 31,29 Euro haben die Aktien in diesem Zeitraum etwa 38 Prozent an Wert gewonnen. Dabei war es Ende Januar zu Verwerfungen gekommen, als das in den USA abspielende Kräftemessen zwischen Hedgefonds und Privatanlegern auch bei Evotec seine Spuren hinterließ. Mittlerweile haben sich die Effekte davon aber wieder neutralisiert./tih/jha/

zurück