NEW YORK (dpa-AFX Broker) – Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für Deutsche Bank von 7,90 auf 8,50 Euro angehoben und die Einstufung auf „Neutral“ belassen. Die europäischen Banken mit signifikanten Investmentbanking-Aktivitäten hätten im vierten Quartal von verbesserten kurzfristigen Trends profitiert und insgesamt gut abgeschnitten, schrieb Analyst Jernej Omahen in einer am Dienstag vorliegenden Branchenstudie. Die Stärke habe sich im bisherigen ersten Quartal fortgesetzt. Deshalb habe er seine 2021er Nettoergebnisprognosen für die betreffenden Institute um durchschnittlich 5 Prozent erhöht./edh/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 22.02.2021 / 21:22 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

zurück