STUTTGART (dpa-AFX) – Der ehemalige BMW- und Volkswagen-Chef Bernd Pischetsrieder soll neuer Chef des Daimler-Aufsichtsrates werden. Der Manager ist seit 2014 im Kontrollgremium des Dax -Konzerns vertreten und soll mit Zustimmung der Hauptversammlung Ende März 2021 an der Spitze den ausscheidenden Manfred Bischoff ersetzen, wie das Unternehmen am Donnerstag in Stuttgart mitteilte.

Ebenfalls in das Gremium einziehen sollen BASF-Chef Martin Brudermüller, der Vorstandsvorsitzende des Ölkonzerns Shell, Ben van Beurden, sowie die Managerin Elizabeth Centoni vom US-Netzwerkspezialisten Cisco . Der langjährige ehemalige Daimler-Chef Dieter Zetsche wird hingegen nicht für den Aufsichtsrat nominiert. Er hatte die zuvor gehegte Absicht, nach einer Abkühlphase an die Spitze des Aufsichtsrats zu wechseln, unter anderem wegen Kritik von Investoren bereits ad acta gelegt./men/stk

zurück