BERLIN (dpa-AFX) – Bundesminister und Wirtschaftsvertreter beraten am Donnerstag (13.30 Uhr) in einem digitalen Spitzengespräch über den Stand beim Aufbau des Ladenetzes für Elektroautos. Dabei soll es darum gehen, wie die Ladeinfrastruktur zügig weiter vorangebracht werden kann – sowie um das Thema einheitliche Bezahlsysteme.

Am Nachmittag (15.30 Uhr) ist eine virtuelle Pressekonferenz von Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) und Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) geplant.

Vor einem Jahr wurde ein „Masterplan Ladeinfrastruktur“ veröffentlicht. Ziel ist eine ausreichende, verlässliche und nutzerfreundliche Ladeinfrastruktur. Bis 2030 soll es eine Million öffentliche Ladepunkte geben, aktuell sind es nach Angaben von Wirtschaftsverbänden rund 33 000./hoe/DP/jha

zurück