LONDON (dpa-AFX Analyser) – Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für Engie von 14,50 auf 15,50 Euro angehoben und die Einstufung auf „Overweight“ belassen. Die überdurchschnittliche Aktienkursentwicklung der Versorger EDF und Engie dürfte sich fortsetzen, schrieb Analyst Peter Crampton in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Für Engie dürfte das erste Halbjahr 2020 der Wendepunkt gewesen sein. Die Aktien seien unterbewertet und ein Teilverkauf von Client Solutions könnte womöglich früher als bislang erwartet erfolgen./ck/he

Veröffentlichung der Original-Studie: 01.12.2020 / 18:18 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 02.12.2020 / 05:00 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

zurück