NEW YORK (dpa-AFX) – Der Weg aus der Corona-Krise muss nach Ansicht von UN-Generalsekretär António Guterres mit dem Weg aus der Klimakrise verknüpft werden. „Unser Planet ist kaputt“, sagte Guterres am Mittwoch an der New Yorker Columbia Universität bei einer Rede zum Zustand der Erde. „Wir sind konfrontiert mit einer verheerenden Pandemie, neuen Höchstständen bei der globalen Erwärmung, neuen Tiefstständen beim ökologischen Niedergang und neuen Rückschlägen bei unserem Kampf für mehr globale Ziele für gerechtere, inklusivere und nachhaltigere Entwicklung.“

Der Weg aus der Corona-Krise biete in dieser Hinsicht aber eine Chance, sagte Guterres weiter. „Frieden mit der Natur zu machen ist die definierende Herausforderung des 21. Jahrhunderts. Das muss für jeden überall die allererste Priorität sein“, sagte er. „Die Corona-Erholung und die Reparatur des Planeten können zwei Seiten derselben Medaille sein.“/cah/DP/jha

zurück