HANNOVER (dpa-AFX Analyser) – Die NordLB hat das Kursziel für Norma Group von 25 auf 34 Euro angehoben, aber die Einstufung auf „Halten“ belassen. Der Verbindungstechnik-Spezialist habe in den ersten neun Monaten des Jahres wenig überraschend wie viele andere Unternehmen massiv unter den Auswirkungen der Corona-Pandemie gelitten, schrieb Analyst Frank Schwope in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Das dritte Quartal zeige eine klare Verbesserung gegenüber dem zweiten, doch der neuerliche Lockdown in vielen Ländern könnte im Schlussquartal wieder stärker belasten. Schwope passte indes das Kursziel an die Kursverdoppelung seit Mitte März an./gl/ajx

Veröffentlichung der Original-Studie: 02.12.2020 / 10:46 / MEZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 02.12.2020 / 11:23 / MEZ


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

zurück