HAMBURG (dpa-AFX Analyser) – Die Privatbank Berenberg hat die Einstufung für Nemetschek nach einer Investorenveranstaltung auf „Hold“ mit einem Kursziel von 62 Euro belassen. Das Management habe dort die Verbesserung der Margen in einem ähnlichem Ausmaß wie zuletzt als „unrealistisch“ bezeichnet, schrieb Analyst Gal Munda in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Auch habe Chef Axel Kaufmann ein Umsatzwachstum im hohen einstelligen Prozentbereich für wahrscheinlicher erachtet als ein Wachstum von 10 Prozent oder mehr. Das laufende Jahr sei mit Blick auf die Margen optimal verlaufen, so Munda. Nun drohe aber Gegenwind von den Wechselkursen. Außerdem dürfte Nemetschek wieder mehr investieren, nicht zuletzt in Personal./bek/gl

Veröffentlichung der Original-Studie: 01.12.2020 / 10:25 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

zurück