NEW YORK (dpa-AFX Analyser) – Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Schneider Electric vor der Bekanntgabe von Halbjahreszahlen von 88 auf 90 Euro angehoben und die Einstufung auf „Overweight“ belassen. Er bewege sich mit seinen aktuellen Prognosen für den französischen Elektrotechnikkonzern in der Nähe der Markterwartungen, schrieb Analyst Andreas Willi in einer am Montag vorliegenden Studie. Nach der jüngsten Kursrally gelte für Schneider wie für viele der von ihm beobachteten Branchenwerte, dass das Aufwärtspotenzial für die Aktien auf kurze Sicht begrenzt sei./la/ajx

Veröffentlichung der Original-Studie: 29.06.2020 / 16:13 / BST
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 29.06.2020 / 16:16 / BST

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

zurück